Karin Welponer

Karin Welponer

Weg eines Kubus

4.10. bis 4.11.2008 Galerie Graf

Aus dem reichhaltigen Themenangebot von K. Welponer, präsentierte die Galerie Graf Arbeiten zum Thema WÜSTE. Die Wüste steht hier im Zusammenhang mit einem Kubus.  Auch die humoristischen Fotomontagen begeisterten die Besucher. "Welponer ist eine Künstlerin der Illusion. Sie spielt mit der Vergangenheit und deren Schwarz--Weiß-Abbildungen, verändert die Geschichte, indem sie die zeugnisgebende Kraft der Fotografien durchbricht." (Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg, von Magdalena Tonner)

 

Karin Welponer

geboren 1941 in Bozen.
1959–1964 Akademie der Bildenden Künste in München.
Mitglied des Südtiroler Künstlerbundes und der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft;
1964 Südtiroler Kunstpreis für Grafik;
1971 Konzeption der erzählenden Malerei in der Werbung;
1972 erste vegetative surrealistische Arbeiten;
ab 1974 Beteiligung an der Großen Kunstausstellung im Haus der Kunst, München; Arbeitskreis Wasserburg; Rathaus München; Traklhaus Salzburg; Kunstverein Rosenheim, Bad Aibling, Passau. Einzelausstellungen: Galerie Baumeister, München; Rathausgalerie, München; Tiroler Kunstpavillon, Innsbruck; Galerie Dorn, Stuttgart; Galerie Goethe, Galerie Museum, Galerie Prisma in Bozen.
1984 Gründung der Galerie Museum und 1985 Forum Arge/Kunst in Bozen;
1990 Seerosenpreis der Stadt München;
1992 Aus altem Meer, Projekt am Schlern;
1993 Auseinandersetzung mit dem Kubus;
2000 Reigen, geologische Arbeit am Schlern; 2001–2005 Glasfenster Kapelle Petersberg, Picia Capela auf Fanes, Pilsenhof Terlan
Rezensionen, Bücher und Kataloge sind erschienen seit 1974
weitere Informationen erhalten Sie in der Galerie
Einzelausstellungen und Beteiligungen seit 1975 im In – und Ausland

Galerie Graf

c/o Kultur + Kreativ-
wirtschaftszentrum  
„Alte Feuerwache“
Emil-Maier-Str. 16

69115 Heidelberg
T 06221 163773

M 0170 3269765

info@galeriegraf.com

Wanderausstellung

Annemarie Hein
Li Koelan
Monika Frei-Herrmann
Mathias Hornung

Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren

Adelheid Graf

CDs meiner Lieder zu Heidelberg, Drucke und Bilder zu Heidelberg, sowie  Kunststofftaschen mit dem Aufdruck des Ausstellungsthemas, erhalten Sie nach telefonischer Anfrage.
Adelheid Graf