Menu Werdin

Wanderausstellung: Kein Leben ohne Wasser 

......................................................................................................................

>>18.9. bis 28.11.2014 | Heidelberg | altstadtgemeinde.de |Ausstellungsorte:
Heiliggeistkirche (Marktplatz) | Mo-Sa: 11 - 17 Uhr | So u. Feiertage: 12.30 - 17 Uhr

Providenzkirche | Hauptstraße 90a | 69117 Heidelberg | täglich 10 - 18 Uhr

......................................................................................................................

>> Juni-Juli 2012 | Lüchow | "KuK-Kunst & Kultur Kreishaus Lüchow-Dannenberg"

......................................................................................................................

>> März-Mai 2012 | Berlin |  Berliner WasserGalerie

Menu Werdin

Menu Werdin

geb. 1951 in Dinkelsbühl

 

Nach dem Studium der darstellenden Künste und der Literatur mit anschließender langjähriger beruflicher Praxis kam Menu Werdin zur Malerei.
Aus einer Künstlerfamilie stammend und nach Studien an einer Kunstschule und bei renommierten freischaffenden Künstlern entwickelte sie ihren eigenen Stil, den sie als transvisuell bezeichnet.

 

Das Bemerkenswerte und Interessante an Werdins Arbeiten ist das Zusammenfließen verschiedener Kunstrichtungen, die in ihrer Malerei Gestalt gewinnen. Die Darstellungskunst der Schauspielerei spiegelt sich in den figurativen Elementen und den Portraits wider. Sie erzählen Geschichten in spannender und ausdrucksstarker Farbgestaltung und z. T. abstrahierender Formgebung. Dabei verweisen Schönheit und Musikalität der Komposition im Bild auf eine Erlebnistiefe, die aus einer großen Lebenskenntnis der Künstlerin schöpft.

 

Diese Lebenskenntnis erwuchs aus einer starken Beziehung zur Natur, weiten Reisen sowie vielfältigen menschlichen Begegnungen und auch Krisenerfahrungen und prägt ihr künstlerisches Schaffen. Ihr Blick hinter die Kulissen des Lebens öffnet die Sicht auf grundlegende Elemente menschlicher Existenz, wie die Sehnsucht nach Liebe, Frieden und Geborgenheit und das Sich-Wiederfinden in einer transzendenten Wahrheit.



Galerie Graf

c/o Kultur + Kreativ-
wirtschaftszentrum  
„Alte Feuerwache“
Emil-Maier-Str. 16

69115 Heidelberg
T 06221 163773

M 0170 3269765

info@galeriegraf.com

Wanderausstellung

Annemarie Hein
Li Koelan
Monika Frei-Herrmann
Mathias Hornung

Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren

Adelheid Graf

CDs meiner Lieder zu Heidelberg, Drucke und Bilder zu Heidelberg, sowie  Kunststofftaschen mit dem Aufdruck des Ausstellungsthemas, erhalten Sie nach telefonischer Anfrage.
Adelheid Graf